Die Verkehrskadetten Schaffhausen (VKA-SH) bilden Jugendliche ab 12 Jahren zu Verkehrshelfern aus und stellen sie in den Dienst aller Verkehrsteilnehmer. Ihre Aufgaben umfassen die Verkehrsregelung im Auftrag von Behörden und Privaten bei Gesellschafts-, Sport- und Festanlässen.

 

Damit leisten die Verkehrskadetten Schaffhausen auch einen wertvollen Beitrag in der sinnvollen Freizeitbeschäftigung von Jugendlichen. Sie fördern die Kameradschaft, die Führungseigenschaften und die Selbstsicherheit von Jugendlichen, denn die vielfältigen Aufgaben fordern Verantwortungsbereitschaft und Einsatzwillen.

 

Die Dienste der Verkehrskadetten Schaffhausen können gegen eine geringe Entschädigung (Details entnehmen Sie der Preisliste) von jedermann (-frau) beansprucht werden. Mit den Einnahmen wird das benötigte Einsatzmaterial und das ausserdienstliche Vereinsleben finanziert. Auch die Mitglieder erhalten je Einsatzstunde einen Sold von CHF 8.00 was den Jugendlichen, meist Schülern, einen Zustupf zum Sackgeld gibt.

 

Organisation

 

Die Verkehrskadetten Schaffhausen bestehen seit 1969 und sind eine Abteilung der Kadettenorganisation Schaffhausen. Sie sind ein politisch und konfessionell neutraler Verein und wird durch den von der Generalversammlung gewählten Vorstand geleitet. Die Rechnung/Budget und der Jahresbericht wird der Kadettenkommission jährlich vorgelegt. Zudem sind die VKA-SH Vollmitglied des Schweizerischen Verkehrskadetten Verbandes.

 

Ausbildung

 

Um die geforderten Aufgaben pflichtbewusst leisten zu können, muss von jedem Verkehrskadett eine grosse Verantwortungsbereitschaft und Fachwissen verlangt werden. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, erhalten die Jugendlichen eine seriöse Ausbildung mit anschliessender Prüfung, die von älteren, speziell ausgebildeten Verkehrskadetten durchgeführt wird.

 

Mitgliedschaft

 

Ein Jugendlicher kann ab seinem 12. Geburtstag den VKA-SH als Aspirant eintreten. Nach dem Bestehen einer theoretischen und praktischen Prüfung nach der Ausbildung wird er als Aktivmitglied definitiv aufgenommen. Aspiranten bezahlen derzeit CHF 100.00 für die Grundausbildung, Aktivmitglieder einen Jahresbeitrag von CHF 250.00 (Stand März 2015).